Wir blicken zurück auf die Mission der Wirtschaftsgesellschaft in Triest, Italien und Ljubljana, Slowenien vom 8. bis 12. Dezember 2019, die freundlicherweise von der Chambre de Commerce Luxembourg organisiert wurde.

Diese Wirtschaftsmission gab der Automotive Parts Consulting SARL die große Gelegenheit, andere sehr interessante luxemburgische Unternehmen und vor allem die dahinterstehenden luxemburgischen Unternehmer kennen zu lernen.

Die Reise startete in Luxemburg und führte nach Triest, wobei das apc-Team die Möglichkeit hatte, eine großartige italienische Stadt mit einem bezaubernden Hafen von Triest zu besichtigen, von dem aus man einen fantastischen Blick auf die Alpen über die Bucht von Triest hat. Die Stadt wurde für die Weihnachtsfeierlichkeiten wunderbar dekoriert.

Wir trafen auf sehr enthusiastische und hochprofessionelle italienische Firmen, Unternehmer und Staatsmänner, die uns auf freundlichste Art und Weise willkommen hießen, um mit ihnen zusammenzuarbeiten und die Geschäfte in Europa zu fördern.

Wir machten uns auf den Weg nach Slowenien und lernten andere ebenso interessante Unternehmen und Unternehmer kennen. Diese Erfahrung gab uns tatsächlich einen ersten Vorgeschmack darauf, was slowenische Freundlichkeit und Gastfreundschaft wirklich bedeutet. Hervorragend!

Die Städte Triest und Ljubljana und ihre Menschen sind wunderschön und können stolz auf ihr historisches Erbe sein, vor allem im Kontext eines vereinten Europas. Diese beiden Städte mögen geographisch gesehen klein sein, aber man kann sie dennoch als zwei wahrhaft europäische Städte betrachten, die den Willen haben, mit dem Rest Europas zusammenzuarbeiten und zu einer gesunden Wirtschaft beizutragen.

Posted in Automotive Parts Consulting News.